Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Haslbeck-Kunststoffe

 

§1 Geltungsbereich

(1) Für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen der Firma Haslbeck-Kunststoffe gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
(2) Abweichenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Kunden wird hiermit widersprochen. Sie gelten nur, soweit ihre Geltung von uns durch unsere Geschäftsführer, -inhaber oder Generalhandlungsbevollmächtigten schriftlich bestätigt wird.
(3) Die Bedingungen gelten auch für alle zukünftigen Verträge mit dem Kunden, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich einbezogen werden.

§2 Vertragsschluss, Angebotsunterlagen

(1) Die Darstellung der Produkte unter der Internetseite stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Unsere Angebote sind - auch bezüglich der Preise - unverbindlich (invitatio ad offerendum). Alle Angebote gelten solange der Vorrat reicht, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.
(2) Die Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail/Fax unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
(3) An Abbildungen, Zeichnungen und sonstigen Unterlagen behalten wir uns alle Eigentums- und Urheberrechte vor.
(4) Vorbehaltlich anderer Vereinbarung liefern wir nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschlands.

§3 Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Haslbeck-Kunststoffe
Rangierbahnhof 60
Am Containerbahnhof
D-70806 Kornwestheim

Fax: +49(0)711 / 80 37 34
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Alle Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Eventuelle Bearbeitungsgebühr von 20% behalten wir uns vor.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

§4 Preise und Versandkosten

(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthält keine gesetzliche Mehrwertsteuer, keine Versandkosten, keine Lieferung und sind in EUR ausgewiesen.
(2) Preisänderungen sind vorbehalten.

§5 Auslieferung

(1) Die Ware wird am Herstellungsort an den Käufer oder in seinem Auftrag handelde Person oder Unternehmen ausgeliefert. Als Nachweis für die ordnungsgemäße Übergabe der Ware ist die Vorlage der Empfangsquittung des jeweiligen Käufers oder des Transportführers ausreichend.
(2) Ist die Zahlung per Vorkasse vereinbart, erfolgt die Auslieferung erst per Zahlung.
(3) Die Lieferzeit ist abhängig von dem bestellten Produkt oder Produkten und ist daher nicht ausweißbar.

§6 Zahlung

(1) Die Zahlung erfolgt wie in der Auftragsbestätigung vereinbart, in der auch Ihnen unsere Bankverbindung mitgeteilt wird.
(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
(3) Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

§7 Eigentumsvorbehalt

(1) Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§8 Gewährleistung

(1) Gewährleistungsansprüche werden nur nach unverzüglicher, schriftlicher Meldung anerkannt und zwar bei offensichtlichen Mängeln innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware, sonst zwei Jahren nach Erhalt der Ware bei auftretenden Mängeln. Eine Farbveränderung im Wasserbecken ist kein Gewährleistungsfall. Bei berechtigten Mängeln wird nach unserer Wahl Ersatz geleistet. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung oder Nachbesserung bleibt dem Käufer das Recht der Rückgängigmachung des Vertrages. Hierzu muß uns die Ware frei zum Herstellungsort zur Verfügung gestellt werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz sind ausgeschlossen, ausgenommen bei Vorsatz.
(2) Wettbewerbsfahrzeuge und dort eingesetzte Teile und Geräte sind von der Gewährleistung ausgeschlossen! Generell ausgeschlossen sind Schäden und Folgeschäden durch nicht sachgemäße oder fachgerechte Behandlung, Montage, Verwendung oder Inbetriebnahme der von uns gelieferten Teile oder Umrüstsätze.

§9 Sorgfaltspflicht

(1) Der Käufer hat Sorge zu tragen, daß alle Änderungen und Umrüstungen an im öffentlichen Straßenverkehr teilnehmenden Fahrzeugen den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend in den Kfz-Papieren eingetragen werden. Sämtliche Ansprüche des Käufers oder Dritten gegen uns sind ausdrücklich ausgeschlossen.

§10 Haftung

(1) Schadensansprüche an den Verkäufer durch leistungsgesteigerte oder anderweitig umgerüstete Fahrzeuge sind ausgeschlossen.
(2) Jede Haftung bleibt auf den Auftragswert beschränkt.

§11 Erfüllungsort und Gerichtsstand

(1) Erfüllungsort ist Stuttgart. Der Gerichtsstand Stuttgart gilt als vereinbart für alle Streitigkeiten, sowie bei unbekanntem oder nach Vertragsschluß ins Ausland verlegtem Aufenthalt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§12 Datenschutz, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

(1) Personenbezogene Daten werden nur für die Verarbeitung (Anfragen, Bestellungen und Rechnungserstellung) notwendige Arbeitsabläufe gespeichert unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes.
(2) Es werden keine Daten an Dritte weitergeben.
(3) Wir sind bemüht die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzes einzuhalten. Wir weisen darauf hin, das keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher ist.

§13 Kundendienst

(1) Sie erreichen unseren Kundendienst Werktags von 9:00h bis 16:00h (MEZ) unter Telefon: +49(0)711 / 86 03 81 35 sowie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

§14 Salvatorische Klausel

(1) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Individuelles Becken

Ihr Wunschbecken

Form Maße / Volumen Farbe Ausstattung Ihre Daten
Wählen Sie die gewünschte Form.

Angebotsfkonfigurator

AGBs

Maße / Volumen Farbe Ausstattung Ihre Daten
Standardmaße des gewählten Wasserbeckens:

Möchten Sie diese Maße übernehmen oder ändern?