Pflegehinweise

Pflegehinweise für GFK-Wasserbecken

1. Bitte achten Sie beim Einbau darauf, dass keine Baustoffe ins Becken gelangen, die die Oberfläche beschädigen könnten. Betonspritzer oder Zementschleier auf der Beckeninnenseite sollten unbedingt vor der Trocknung sanft beseitigt werden. Hat der Beton abgebunden, ist das eventuell verschmutzte  Bauwasser abzulassen und das Becken zu reinigen.

2. Für die schonende Reinigung und Pflege des GFK-Wasserbeckens können alle geeigneten Reinigungsmittel verwendet werden.

3. Bei leichten Verunreinigungen reicht es völlig aus, die Oberfläche mit einem feuchten Microfasertuch abzureiben.

4. Chlortabletten sollten nicht in das Becken geworfen werden, sondern ausschließlich über Skimmer, Dosierschwimmer oder unser Klarwassersystem in Vorfilter Kammer, nach Vorgabe, zugegeben werden.

5. Ist Ihr Wasser sehr kalkhaltig, sollte bei jeder Befüllung ein Kalkstabilisator zugegeben werden. Insbesondere bei hartem Wasser kommt es ansonsten schnell zu Kalkausfällungen, die nicht nur in Form von weißen Ablagerungen unschön sind, sondern auch Wasserkreisläufe und Wasserfilter zusetzen können. Achten Sie darauf, dass Sie stets den idealen pH-Wert im Bereich 7,2 - 7,4 einhalten.

6. Die optimale Säuberung der Bereiche unter Wasser gewährleisten Sie mit speziellen Saugbürsten, Schwimmbadbürsten oder Poolrobotern. Bei Letzteren sollten Sie darauf achten, dass diese für GFK-Wasserbecken und deren Oberflächen geeignet sind.

Überwinterung Ihres GFK-Wasserbeckens

7. Bevor mit Frost zu rechnen ist, sollten Sie Ihr Wasserbecken winterfest machen. Senken Sie den Wasserstand so weit ab, bis kein Wasser mehr in die Rohrleitungen gelangt (unterhalb Skimmer und Einlaufdüse). Das Wasserbecken darf auf keinen Fall vollständig geleert werden.

8. Um zu Schmutzablagerungen bzw. Ränder an der Wasserlinie zu vermeiden und gleichzeitig einen Algenschutz zu gewährleisten, geben Sie bitte dem Wasser ein spezielles, im Fachhandel erhältliches, Wintermittel zu. Gerne nennen wir Ihnen auf Nachfrage hierzu entsprechende Produkte und Bezugsquellen.

9. Es kann ein Eisdruckpolster in das Wasser eingelegt werden, somit verringert sich der Druck auf die Seitenwand des Beckens. Das Becken ist dauerhaft beständig gegen die Belastung mit Eis.

 

Individuelles Becken

Ihr Wunschbecken

Form Maße / Volumen Farbe Ausstattung Ihre Daten
Wählen Sie die gewünschte Form.

Angebotsfkonfigurator

Pflegehinweise für GFK Wasserbecken

Maße / Volumen Farbe Ausstattung Ihre Daten
Standardmaße des gewählten Wasserbeckens:

Möchten Sie diese Maße übernehmen oder ändern?